Dienstag, 23. Juni 2015

Geschenk zur Goldenen Hochzeit

Was schenkt man seinen Eltern zur Goldenen Hochzeit?

Da unsere Eltern gerne reisen und auch der Garten einen hohen Stellenwert hat, sind wir (meine Geschwister und ich) nach einiger Überlegung zu dem Entschluss gekommen, ihnen Eintrittskarten für die Bundesgartenschau 2015 zu schenken und natürlich auch den entsprechenden Hotelaufenthalt. Nun sollte das natürlich auch noch entsprechend verpackt werden und nachdem ich die erste Idee mit einer Explosionsbox wieder verworfen habe (weil mir die Box beim Überreichen irgendwie zu klein erschien), ist dann eine Bundesgartenschau im Miniformat dabei herausgekommen:



Hier seht ihr erstmal die gesamte "Anlage".

Vielleicht wundert ihr euch über das "HUCH", das neben dem Teich steht... Das hat eigentlich nichts bestimmtes zu bedeuten. Bei uns in der Zeitung war einmal ein Bericht über verschiedene Kunstwerke, unter anderem war auch ein Bild von einem "HUCH" dabei, das fanden mein Mann und ich irgendwie witzig und deshalb habe ich es hier mit eingebaut...
 Der "Eingangsbereich"...

 Der "Hotelkomplex"...

In dem Hotel befand sich der Gutschein. Die Eintrittskarten passten leider nicht mit hinein, da ich sie nicht knicken wollte...

Hier seht ihr einen Mini-Pavillon und einen Blumenspalier...

Das Dach des Pavillons ist aus einem Wellenkreis (2 3/8") entstanden. Die Bäume im Hintergrund sind mit der neuen Elementstanze "Baum" gemacht.

 Verschiedene Rosen und "Holzstämme" in verschieden Höhen (auch aus dem Designerpapierblock "Auf ins Abenteuer")...

Der Teich mit "Wilma Wels", dem Maskottchen der BuGa 2015.
Der Teich und die Steine sind aus dem Designerpapierblock "Auf ins Abenteuer".

Hier nochmal der Pavillon und einige Blumen als "Kunstobjekte" aus den Blüten und den alten In Color.



Zum Schluss kam das Ganze dann natürlich noch in Folie...

Das ist - nochmal als Nachtrag - der andere Entwurf für die Einladungskarten... (Für diejenigen, die es interessiert ;o) )
















Das war dann jetzt auch erstmal alles zur Goldenen Hochzeit ;o)
Ich hoffe, ihr habt die Bilderflut gut überstanden!?

Meine Stanzen sind heißgelaufen für dieses Projekt und ohne meine Heißklebepistole wäre ich wohl verloren gewesen. Als ich angefangen bin, die Mini-BuGa zu basteln, wusste ich noch nicht, was dabei herauskommt - die Ideen sind beim Werkeln entstanden. Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt ;o)


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Kirsten,

mir fehlen echt die Worte - so was von obersupermegagenial!!!!
Ganz liebe Grüße, Silke

Anonym hat gesagt…

Hallo Kirsten,
einfach grandios!!! Wieviele Stunden Arbeit da wohl drin stecken, ich glaube, ich möchte es lieber nicht wissen ;-)
Deine Eltern haben sich bestimmt riesig darüber gefreut.
Ganz liebe Grüße
Monika