Freitag, 17. August 2012

Anleitung für den Pillowbox-Flaschenanhänger

Es haben einige von euch nach einer Anleitung für den Flaschenanhänger aus diesem Post gefragt und deshalb habe ich mich mal daran gesetzt und ein paar Bilder für euch gemacht:


Als Ausgangsmaterial habe ich ein Stück Karton in DinA5 genommen und von der kurzen Seite einen Streifen mit den Maßen 5,4 cm x 14,8 cm abgeschnitten, und aus dem Rest einmal die Pillowbox ausgestanzt. Von der Pillowbox habe ich anschließend auf einer Seite die Bögen entlang der Perforation abgeschnitten.
Am oberen Ende des Streifens habe ich mit der 1 3/8" Kreisstanze ein Loch gestanzt. Außerdem habe ich den Streifen oben noch einmal bei 5,4 cm gefalzt, das passt aber nur für schlanke Weinflaschen, bei dickeren Flaschen muss die obere Lasche länger sein, am Besten vorher mal ausprobieren!


 Wer mag kann die Box noch prägen (am Besten vorher einmal knicken, sonst kann es sein, dass man die Falzlinien nicht wiederfindet - je nach dem welchen Prägefolder man verwendet). Anschließend Selbstklebestreifen wie auf dem Foto anbringen.


 Nun kann der Streifen in die Box geklebt und die Box verschlossen werden. Ein bißchen verzieren und schon ist der Flaschenanhänger fertig. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare:

Maike hat gesagt…

Hi Kirsten,
habe ich mir doch genau so gedacht:-)). Danke, dass du es so ausführlich nochmal erklärt hast.
LG Maike

Anonym hat gesagt…

Hallo Kirsten,
DANKE für die Anleitung. Ich schau sehr gerne bei dir vorbei. Du machst sehr schöne Sachen!
LG
Bernadette

Regina hat gesagt…

Kirsten, ganz lieben Dank für diese fantastische Idee und für die Anleitung!

Schönes Wochenende und LG Regina

Gaby hat gesagt…

Hallo Kirsten, vielen Dank für die Anleitung. Es ist eine schöne Idee, ich werde es auch ausprobieren,
Liebe Grüße, Gaby

Anja L. hat gesagt…

Hallo Kiesten,

vielen Dank für die Bilder-Anleitung. Den Flaschenanhänger mache ich bestimmt auch mal.

Viele Grüße aus Hamburg
Anja

Kerstin und Martina hat gesagt…

Hallo Kirsten!
Herzlichen Dank für die Idee und die Anleitung!
Das werd ich auch mal versuchen!
GlG
Kerstin

Nessie hat gesagt…

Eine tolle Idee, das probiere ich mal aus. Und das Gute ist, dass man relativ wenig CS benoetigt. Danke!
LG Nessie